360 android apple household left light-bulb loading location map marker menu nav-info nav-map nav-qr-code nav-quizz right search square tick trophy update

Minergie“ ist ein Schweizer Baustandard für Gebäude. Er kann sowohl für neue Gebäude als auch für die Erneuerung von bestehenden Gebäuden angewandt werden. Minergie-Gebäude zeichnen sich durch eine hochwertige Gebäudehülle, eine systematische Lufterneuerung, ein sehr geringer Energiebedarf und ein möglichst hoher Anteil an erneuerbaren Energien für den Betrieb des Gebäudes aus. Es gibt verschiedene Kategorien innerhalb Minergie: Minergie, Minergie-P, Minergie-A und der Zusatz ECO. Neu gibt es auch die Qualitätssiegel MQS Bau sowie MQS Betrieb.

In Grabs gibt es aktuell (Stand 18.11.2018) 24 Gebäude mit total 28’709 m2 Energiebezugsfläche, die Minergie-zertifiziert sind. Beispiele auf dem Energiepfad sind der Kindergarten Unterdorf, der Kindergarten Quader, das MFH in der Stockenhofstrasse, der Gewerbepark Werdenstrasse oder das Gebäude Werk III der Lippuner EMT AG.

 

Quelle: www.minergie.ch

Bei Minergie ECO werden Themen bezüglich Gesundheit und Bauökologie sowohl in der Planung wie auch in der Realisierung eines Projektes berücksichtigt.

Minergie Eco