360 android apple household left light-bulb loading location map marker menu nav-info nav-map nav-qr-code nav-quizz right search square tick trophy update

 

Zweck des Vereins

Der Energiepfad Grabs verbindet vorbildliche Objekte, an denen erneuerbarer Energie produziert und genutzt wird, wie zum Beispiel Wasserkraftwerke, Photovoltaik-Anlagen oder Fernwärme der Kehrichtverbrennungsanlage Buchs. Ausserdem sind Objekte aufgeführt, die sich durch besondere Energieeffizienz auszeichnen, zum Beispiel zertifizierte Wohngebäude mit Einsatz erneuerbarer Energie. Der Energiepfad spricht die gesamte Bevölkerung an. Der Verein bezweckt, den Energiepfad Grabs zu unterhalten und zu erweitern. Er ist für den Unterhalt und die Aktualisierung der Beschilderung der Objekte mit Informationstafeln zuständig sowie für die Anpassung der Informationen auf Print- und digitalen Medien. Der Verein entwickelt den Energiepfad weiter und organisiert Führungen.

Geschichte

Auf dem Gemeindegebiet Grabs werden über 20 % des gesamten Stromverbrauchs mit Wasserkraftanlagen und Photovoltaik selbst erzeugt. Darüber hinaus wurden und werden immer mehr energieeffiziente Gebäude erstellt oder bestehende Gebäude vorbildlich saniert. Zunehmend kommen neue Technologien für die Bereitstellung und Speicherung von Energie zum Einsatz. Die Eigennutzung von Photovoltaikstrom ist auf dem Vormarsch. Diese Entwicklungen haben unter anderem dazu beigetragen, dass die Gemeinde Grabs 2015 mit dem Label Energiestadt Gold ausgezeichnet wurde.

2016 hatte die Energiekommission darum die Idee, diese Errungenschaften für alle sichtbar zu machen. Die Idee wurde geboren, einen Lehrpfad einzurichten, der die vorbildlichen Objekte miteinander verbindet.

2017 wurde das ausgearbeitete Konzept umgesetzt und der Energiepfad Grabs mit aktuell 41 Objekten in den Kategorien Wasserkraft, Sonnenenergie und energetisch interessante Objekte eingerichtet. Ergänzt wird der Lehrpfad um eine Webseite und um eine Smartphone App.

Der Energiepfad Grabs soll lebendig sein – Beteiligen Sie sich mit Ihren Ideen, werden Sie Mitglied oder Gönner!